Effizienzhaus

Erläuterung Effizienzhaus

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) fördert zukunftsfähiges Bauen durch die Programme ''Energieeffizient Bauen'' und ''Energieeffizient Sanieren''. Mit der Förderung wurde 2009 der Effizienzhausstandard eingeführt.

  • ''KfW-Bauen'': Effizienzhaus 70, 55, 40
  • ''KfW-Sanieren'': Effizienzhaus 115, 100, 85, 70, 55

Die Zahl hinter dem Effizienzhaus gibt die Relation vom Förderstandard zur geltenden EnEV an. Das bedeutet im Neubau, z.B. für das Effizienzhaus 70, wer 30% besser baut als die EnEV 2014 (100%) fordert, erhält staatliche Förderungen. Je weniger Energie verbraucht wird, desto höher wird der Fördersatz. Im Altbau darf sogar auf Standards saniert werden, die bis zu 15% geringer sind als der Neubaustandard, um in den Genuss der Förderungen zu kommen. Die Altbauförderung ist im Gesamten wesentlich attraktiver als die Neubauförderung, weil die Klimaschutzpotentiale durch Energieeinsparung viel größer sind.


Unser Weg in der Effizienzhausberatung im Neubau:

Da bereits 2016 das Effizienzhaus 70 Baustandard werden wird und bis 2020 das EffizienzhausPlus auf Basis des Effizienzhaus 40 als nächster Standard zu erwarten ist, sollten heute neu gebaute Gebäude Zukunftsstandards erfüllen können. Unser Mindeststandard im Neubau ist daher das Effizienzhaus 40 mit Passivhaustechnologie, bzw. logischerweise das Passivhaus, gefördert als Effizienzhaus 40.
 


Unser Weg in der Effizienzhausberatung im Altbau:

Auch hier gilt, dass heute sanierte Gebäude Zukunftsstandards erfüllen sollten. Unser Mindeststandard im Altbau ist daher das Effizienzhaus 85 mit Passivhaustechnologien, bzw. Einzelmaßnahmen in der Sanierung die sich an Passivhausstandards orientieren und deshaltb hoch gefördert werden.

 

 


Ab dem 01. Januar 2016 wird die EnEV 16 baurechtlich eingeführt. Die Anforderungen zur EnEV 14 werden dann um 25% verschärft. Spätestens zum 01. Januar 2020 wird eine Verschärfung der EnEV 16 folgen, da bis dahin die EU-Gebäuderichtlinie umgesetzt sein muss, womit das Plusenergiegebäude (EffizienzhausPlus) in der BRD zum Baustandard werden wird.

VOILA_REP_ID=C1257A80:002568BD