Energieeffizienzberatung für kleinere und mittlere Unternehmen (KMU)


Für die Energieeffizienzberatung wurde ein Sonderfonds bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) eingerichtet, der als Pilotprojekt bis 2011 befristet ist.
Zusammen mit dem Bundeswirtschaftsministerium, will die KfW die möglichen Einsparpotentiale in den Unternehmen aufzeigen und duch die Vermittlung besonders qualifizierter Betriebsberater für Energieeffizienzberatung und der Förderung deren Leistungen für Unternehmen, die Potentiale nutzbar machen. 
 

Es sollen Anreize geschaffen werden, sich beraten und sensibilisieren zu lassen.  Es geht um die Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit, um Marktchancen der Unternehmen und um die Nutzung von Wertschöpfungspotentialen, vor dem Hintergrund stetig steigender Energiekosten.
Dies dient auch der Erreichung der Klimaschutzziele der Bundesregierung durch die enormen Einsparpotentiale in Handel, Industrie, Handwerk und Dienstleistungsgewerbe, aufgrund der Wirtschaftlichkeit vieler Maßnahmen.

Sensibilisieren zu Energieeffizienzfragen bedeutet objektiv informieren,
strukturieren  und Wertschöpfungspotentiale aufzeigen.
Die Arbeit eines Energieeffizienzberaters rechnet sich für die Unternehmen innerhalb des ersten Jahres, allein durch die Informationen und die Umsetzung kleiner Maßnahmen. Mittel- und langfristige Entscheidungen werden dann unter energetischen Gesichtspunkten objektiver und zukunftsorientierter getroffen.

Auf Antrag bei der zuständigen IHK, können wir, als einer in der Beraterbörse zugelassener Energieeffizienzberater, die Beratung für Sie aufnehmen.
Wichtig ist vor allem, dass die Beratung im Thema kompetent und objektiv, unabhängig von Unternehmen und Produkten erfolgt.

Es gibt 2 Möglichkeiten der Bertaungsförderung:
1. Initialberatung        max .Förderbetrag 1.600.- Euro, Zuschuss 80%
2. Detailberatung        max. Förderbetrag 8.000.- Euro, Zuschuss 60%

 

Hier erfahren Sie mehr zur Förderung der KfW



weitere Informationen zu KMU-Beratung mit Themen
'Energieeffizienzberatung in Unternehmen', 'wer kann gefördert werden', 'warum soll mein Betrieb Energie sparen?', 'Gründe für eine Energieeffizienzberatung', 'Beratungsförderung/ Finanzierung', 'Referenzen' und vieles mehr unter unserem KMU-Vortrag:

 

Downloads

VOILA_REP_ID=C1257A80:002568BD