Feuchteschutz

Konstruktionen bewerten wir auf Anforderungen an den Feuchteschutz mit dem bereits beschriebenen Programm ‚Dämmwerk’. Damit stehen uns alle genormten Verfahren nach DIN 4108, sowie DIN EN ISO 13788, sowie weitere spezifische Nachweisverfahren zur Verfügung.

Konstruktiver Holzschutz: Durch die Vielzahl unserer Ausführungs- und Werkstattplanungen im Holzbau, die dem Prinzip folgen „in der Regel konstruktiver Holzschutz, Einsatz resistenter heimischer Holzarten, in der Ausnahme chemischer Holzschutz“, können wir auf von uns entwickelte bewährte Lösungen verweisen.

VOILA_REP_ID=C1257A80:002568BD