Energie sparen

Fossile Energieträger wie Öl und Gas sind endlich und lassen sich nicht durch regenerative Energieträger ersetzen wie die unten aufgeführte Energieprognose anschaulich darstellt.

Das Verhältnis fossiler Energien zu regenerativen Energien im aktuellen Verbrauch ist 10:1! Wenn wir den Energieverbrauch aller neuen und alten Gebäude um bis zu 90% senken, können wir nachhaltig mit regenerativen Energien den Bedarf decken. Neubauten im Passivhausstandard und Sanierungen Faktor 10 mit Passivhauskomponenten sind die wirtschaftliche und nachhaltige Antwort auf die Anforderungen an eine sichere Zukunft.

Jedem Konzept wird eine individuelle Wirtschaftlichkeitsberechnung zugrunde gelegt.

Deshalb steht an erster Stelle die Energieeinsparung, denn nur so kann eine Kostensicherheit und Wohlstand auch bei künftig, sicher stark steigenden Energiepreisen garantiert werden. Wie sich die Energiepreise bisher entwickelten, finden Sie im Anhang.

Downloads

VOILA_REP_ID=C1257A80:002568BD